Jost von Brandis und Mediaedge CIA realisieren spektakuläre Plakataktion für H&M

Freitag, 29. Oktober 2004

Zum Launch seiner vielfach angekündigten Karl-Lagerfeld-Kollektion enthüllt der schwedische Modefilialist H&M am kommenden Montag ein spektakuläres Riesenposter. Zurzeit ist das Plakat am Alten Palais, dem denkmalgeschützten Gebäude der Humboldt-Universität, noch hinter einem 1500 Quadratmeter großen Vorhang versteckt. Die feierliche Enthüllung findet im Rahmen einer öffentlichkeitswirksamen Veranstaltung statt.

Realisiert wurde diese spektakuläre Außenwerbungsaktion von dem Hamburger Plakat-Spezialisten Jost von Brandis in Zusammenarbeit mit H&M und Mediaedge CIA, beide ebenfalls in Hamburg. In den kommenden Wochen werden bundesweit in großem Umfang Citylight-Boards, Riesenposter und selektierte Großflächen mit verschiedenen Motiven aus der inhouse kreierten Winterkampagne geschaltet. Die Kollektion "Karl Lagerfeld for H&M" ist ab 12. November in ausgewählten H&M-Filialen erhältlich. bu
Meist gelesen
stats