Johnson & Johnson droht FCB mit globalem Etatabzug

Donnerstag, 27. November 1997

Im Rahmen des Übernahme-Krimis True North/Publicis hat FCB-Kunde Johnson & Johnson mit demAbzug seines globalen Werbebudgets in Höhe von rund 500 Millionen US-Dollar gedroht, solltePublicis bei True North zum Zuge kommen. Indes treibt True North ihre Verhandlungen mit Bozell weiter voran. Für den 30. Dezember ist eine Aktionärsversammlung einberufen worden, in der über die Fusionspläne abgestimmt werden soll.
Meist gelesen
stats