Johannes Krempl geht mit Glow an den Start

Montag, 15. Oktober 2007

Der ehemalige BBDO-Kreative Johannes Krempl wechselt mit der Agentur Glow in die Selbstständigkeit. Als erste Kunden sind "Front", das neue Männer-Magazin aus dem Berliner Verlag L&E Medien, der Deutsche Sparkassen Verlag, Blush Dessous, Balls Männerwäsche und Designerhüte Fiona Bennett an Bord. Für Blush Dessous wurde gerade eine Plakat-Anzeigen-Postkartenaktion entwickelt, die begleitet wird von der Website www.blushtoyboy.de.

Für die Launchkampagne von "Front", das Heft für schwule und metrosexuelle Männer schickte Glow sogenannte Litomobile auf Tournee durch vier deutsche Städte.

Die mit zwei Großflächenmotiven bestückten Plakatwagen fuhren die von der Zielgruppe frequentierten Plätze an. Mitfahrende Promotionteams verteilten erste Exemplare von Front und parfümierte Duftbäume. si
Meist gelesen
stats