Jetzt offiziell: Scholz & Friends verteidigt Baden-Württemberg

Mittwoch, 27. Juni 2007

Was in Branchenkreisen bereits bekannt ist, wird jetzt auch offiziell bestätigt: Scholz & Friends Berlin bleibt Agenturpartner für die Imagekampagne von Baden-Württemberg. Der Ministerrat des Bundeslands hat der erneuten Auswahl der Agentur bei seiner Sitzung Anfang dieser Woche einstimmig zugestimmt. Die Entscheidung fiel nach einer öffentlichen Ausschreibung, an der sich 21 nationale und internationale Dienstleister beteiligt hatten. Vier davon waren zu einer Angebotspräsentation vor einer Jury aus Kommunikatons-, Tourismus- und Wirtschaftsexperten eingeladen worden.

Klar war von Anfang an, dass der Claim "Wir können alles. Außer Hochdeutsch." erhalten bleiben soll, mit dem das Bundesland seine Sympathiewerte steigern konnte. In der Fortsetzung der Kampagne soll Baden-Württemberg darüber hinaus als attraktiver Standort zum Leben, Arbeiten und Genießen gezeigt werden. Dazu kommen unter anderem TV-Spots zum Einsatz. mam

Meist gelesen
stats