Jetzt gibt's was auf die Ohren: Sapient Nitro inszeniert Sound-Installation für Absolut

Donnerstag, 09. Februar 2012
Lauscher gespitzt! Absolut und Sapient Nitro überzeugen mit einem Auftritt der akustischen Art
Lauscher gespitzt! Absolut und Sapient Nitro überzeugen mit einem Auftritt der akustischen Art


Werbung berührt die Sinne. Dass das nicht immer nur die Sehnerven betreffen muss, hat zuletzt der Tiefkühlriese McCain eindrucksvoll bewiesen. Von der Digitalagentur Sapient Nitro gibt es nun was auf die Ohren: nicht rockig, nicht kraftvoll, sondern ruhig und fast schon spirituell. Für die Wodka-Marke Absolut in Indien hat die Digitalagentur eine Sound-Installation kreiert, die den Besucher auf eine Reise in das südasiatische Land schickt.

Der Auftritt auf der indischen Kunstmesse India Art Fair, die Ende Januar in Neu-Delhi stattfand, überzeugt durch seine minimalistische Optik: Weiße Vodka-Flaschen, die sich lediglich durch die Farbe des Schriftzuges unterscheiden, markieren einen akustischen Pfad durch die indische Lebenskultur. Aus jeder Flasche ertönen Klänge, die die typische Geräuschkulisse in dem Land wiedergeben. Das Projekt zieht ihre Wirkung aus dem Unsichtbaren, das es mit dem Ohr zu entdecken gilt.

Zu sehen war die Installation auf der India Art Fair Ende Januar in Neu-Delhi
Zu sehen war die Installation auf der India Art Fair Ende Januar in Neu-Delhi
"Absolut ist eine kreative Reise. Mit dieser Kampagne erkunden wir bislang unkartiertes Gelände und entdecken dabei Neues über uns selbst", so Bikram Basu, Vice President Marketing von Pernod Ricard India. Auf Seiten von Sapient Nitro verantworten Creative Director Suchitra Gahlot und Art Director Sunil Vallu das Projekt. Eine gelungene Kreation - nicht spektakulär, nicht aufregend, aber inspirierend. jm
Meist gelesen
stats