James Bond: W+K schürt mit Teaserspot Spannung auf Heineken-Kampagne

Freitag, 14. September 2012
Szene aus dem TV-Spot, der am 20. September startet
Szene aus dem TV-Spot, der am 20. September startet

Am 23. Oktober hat das Warten für eingefleischte James-Bond-Fans ein Ende: "Skyfall", das mittlerweile 23. Abenteuer des Geheimagenten 007, feiert Weltpremiere. Am 1. November kommt der Blockbuster dann auch ins deutsche Kino. Mit dem Actionstreifen feiert Heineken ebenfalls eine Premiere. Erstmals ist James Bond - in diesem Fall Daniel Craig - selbst Hauptdarsteller in einer weltweiten Kampagne des Bierbrauers. Der offizielle Startschuss für "Crack the Case" soll am 20. September fallen. Heute gibt die betreuende Kreativagentur Wieden + Kennedy in Amsterdam einen ersten Vorgeschmack. Im 26-sekündigen Teaserspot will das neue Bond-Girl Bérénice Marlohe Heineken-Fans auf eine geheime Web-Mission nach Sibirien schicken. Offenbar heimlich hat sie während einer Zugfahrt eine Videobotschaft aufgenommen. "James Bond ist hier. Er hat einen Aktenkoffer. Du musst einen Weg finden, diesen zu öffnen!" so die brünette Schönheit verschwörerisch. "Finde den Zug, dann wirst du den Koffer finden."

Wo im Internet sich die User genau auf die Suche begeben sollen, hat Heineken noch nicht verraten. Auf Facebook jedoch schart Heineken die James-Bond-Fans schon einmal um sich: "Die Welt hält den Atem angesichts der Skyfall-Premiere an. Doch bevor der Film die Leinwände erobert, ist es Zeit für dich, den Smoking anzuziehen und die Welt zu retten", so Heineken und fordert die Nutzer auf, der Erste zu sein, der an der geheimen Mission teilnimmt.

Die globale Kampagne umfasst neben Online auch einen 60-sekündigen TV-Spot, der ebenfalls am 20. September starten soll. Wie W+K gegenüber HORIZONT.NET bestätigt, soll das Commercials in 32 Märkten zu sehen sein - neben Deutschland anderem auch in den USA, Großbritannien, Brasilien, Mexiko, Italien, Spanien und Vietnam.

Mit der Kampagne will Heineken mehr Konsumenten erreichen, als jemals zuvor, so Wieden + Kennedy. Auf Agenturseite verantworten die Kreativchefs Mark Bernath und Eric Quennoy den Auftritt. Als Filmproduktion ist MJZ an Bord, Regie führte Matthijs van Heijningen. Die Partnerschaft zwischen Heineken und Sony Pictures, dem weltweiten Vermarktungspartner der James-Bond-Filme, besteht seit mittlerweile 15 Jahren. jm
Meist gelesen
stats