Jahrbuch der Werbung: Brawand Rieken ist Newcomer des Jahres

Donnerstag, 12. Januar 2012
Peter Brawand (l.) und Torsten Rieken
Peter Brawand (l.) und Torsten Rieken


Die Jury des Jahrbuchs der Werbung hat die Hamburger Agentur Brawand Rieken zum Newcomer des Jahres gewählt. Zwar sind Peter Brawand, 51, und Torsten Rieken, 54, alte Hasen im Agenturgeschäft. Ihre eigene Firma gründeten sie aber erst 2010 und erfüllten damit die Kriterien, um sich mit anderen Start-Ups aus der Kommunikationsbranche vergleichen zu lassen.
  Die gemeinsame Vorgeschichte sorgte für beste Chancen: Der Berater Brawand und der Kreative Rieken lernten sich 2005 bei JWT kennen, wo sie gemeinsam die Geschäftsführung der Hamburger Niederlassung übernahmen. Als das Büro 2007 weitestgehend geschlossen wurde, zogen sie sich zurück, um im Herbst bei der BBDO-Tochter Economia einzusteigen. Zwei Jahre später baute BBDO intern um, es kam zur Schließung von Economia. „Ein Schritt, den wir absolut nicht nachvollziehen konnten", erinnert sich Brawand. Das Team sei sowohl bei Pitches als auch in der Umsetzung von Kampagnen erfolgreich, die Kunden äußerst zufrieden gewesen. „Es wäre doch Verschwendung gewesen, das einfach so fallen zu lassen."

Tatsächlich startete Brawand Rieken im Januar 2010 mit 22 Ex-Economia-Mitarbeitern. Auch einige Kunden hielten den Agenturchefs die Treue, darunter Rügenwalder Mühle, Hochland, Fressnapf und Schwartau. Innerhalb der vergangenen beiden Jahren kamen zahlreiche Neukunden und Etat-Erweiterungen dazu, das Team umfasst mittlerweile 34 Mitarbeiter.

Exklusiv für Printabonnenten

Exklusiv für Printabonnenten
Mehr zu Brawand Rieken lesen Sie in der HORIZONT-Ausgabe 02/2012, die am 12. Januar erscheint.

HORIZONT abonnieren
HORIZONT E-Paper abonnieren
HORIZONT for iPad beziehen


Als Newcomer des Jahres reiht sich Brawand Rieken in eine Riege von Agenturen ein, die sich mittlerweile zu bekannten Branchenvertretern gemausert haben. Letztes Jahr ging der Titel an Elbkind, im Jahr davor an Lukas Lindemann Rosinski. Auch Jung von Matt, Heimat und Philipp & Keuntje gehören zu den ausgezeichneten Newcomer Agenturen. Neben dem Titel "Newcomer des Jahres" gibt es beim Jahrbuch der Werbung Trophäen in Form eines Megaphos zu gewinnen. Welche Kampagnen die Jury überzeugen konnten, wird am 16. Januar bekannt gegeben. Die Preisverleihung findet am 2. Februar in Berlin statt. jf
Meist gelesen
stats