Jahns Rapp Collins verteidigt Family Forst-Etat

Freitag, 30. Juli 1999

Die Düsseldorfer Werbeagentur Jahns Rapp Collins hat den Etat von Family Frost in einer Wettbewerbspräsentation erfolgreich verteidigen können. Bereits seit sechs Jahren begleiten die Düsseldorfer die Eismann-Tochter, deren Marktgebiet in Deutschland vor allem in den neuen Bundesländern liegt. Wurde bisher hauptsächlich mit Promotions und Prospekten gearbeitet, soll der Auftritt auf Plakate und Hörfunk ausgedehnt werden. Darüber hinaus wird die Agentur auch das Kommunikations-Design für einen international einheitlichen Auftritt überarbeiten.
Meist gelesen
stats