JWT wirbt für Quattro Titanium

Montag, 10. April 2006
-
-

Schick-Wilkinson Sword (SWS), Solingen, begleitet die Markteinführung des Herrenrasierers Quattro Titanium mit einer TV- und Printkampagne von JWT in Hamburg. Mit dem Auftritt sollen die verbesserten Rasiereigenschaften des titanbeschichteten Quattro kommuniziert werden. Die Frage "Hast Du etwas gespürt?" ist das zentrale Element der Kommunkation. Sie wurde von der Regisseurin Christiane Brunner-Schwer und der Filmproduktion Jo Schmid in Berlin inszeniert. Der Spot wurde in Koproduktion mit O2 in Sao Paulo gedreht.

SWS wird von JWT Hamburg unter Leitung von Peter Brawand, Managing Director JWT Hamburg, betreut. Das SWS-Agenturteam hat einen TV-Spot und Printmotive für den europäischen Launch entwickelt. Die Kampagne ist in Deutschland und Großbritannien auf allen reichweitenstarken Sendern gestartet und wird im zweiten Quartal 2006 noch in Frankreich, Italien und Spanien laufen. ems
Meist gelesen
stats