JWT hat einen Fuß bei der DWS-Gruppe in der Tür

Donnerstag, 29. November 2001

McCann-Erickson muss um den Etat der Deutsche-Bank-Tochter DWS kämpfen. McCann arbeitet zuzeit im Printbereich für das Unternehmen. Nach Unternehmensangaben ist es noch offen, mit welcher Agentur die DWS im kommenden Jahr zusammenarbeitet.

Hoffnungen auf das achtstellige Budget darf sich die Frankfurter Agentur J. Walter Thompson machen, die schon jetzt für die TV-Werbung der Wertpapierspezialisten verantwortlich ist. So hat die Agentur gerade erst einen TV-Spot für die aktuelle Kampagne "Top-Rente" entwickelt.
Meist gelesen
stats