J. Walter Thompson sticht mit DFDS Seaways in See

Montag, 06. Dezember 2004

Die Hamburger Agentur J. Walter Thompson betreut ab 2005 den deutschen Kommunikationsauftritt der nordeuropäischen Schifffahrtslinie DFDS Seaways. Im Pitch um den internationalen zweistelligen Millionenetat hatte sich die dänische WPP-Schwesteragentur Halbye, Kaag & Thompson durchgesetzt. Das Nachsehen hat der bisherige Etathalter DDB.

Thompson ist damit für den Kommunikationsauftritt von DFDS Seaways in elf europäischen Ländern verantwortlich. Die Zusammenarbeit mit der bisherigen Mediaagentur Carat bleibt von diesem Wechsel unberührt. si
Meist gelesen
stats