J. Walter Thompson konzipiert Kampagne für den Mazda RX-8

Donnerstag, 22. Januar 2004

Unter dem Motto "Wie startet man eine Revolution?" wirbt Mazda für seinen Sportwagen RX-8. Kernthema der von J. Walter Thompson in Düsseldorf konzipierten Kampagne ist der preisgekrönte Kreiskolbenmotor Renenis. Der TV-Spot, in dem rasante Fahraufnahmen mit Informationen zu den technischen Features des Wagens kombiniert sind, ist aus bereits vorhandenem Filmmaterial von Mazda Japan und Mazda Nordamerika entstanden. Die flankierenden Anzeigen zieren zusätzlich das Konterfei von Che Guevara und werden in großen Publikums- und Fachtiteln geschaltet. Hörfunkspots runden das Kommunikationspaket ab (Mediaagentur: Concept Media, Hamburg). bu
Meist gelesen
stats