J. Walter Thompson gewinnt Online-Broker

Freitag, 03. September 1999

Die Frankfurter Agentur J. Walter Thompson hat sich im Pitch um den Etat eines Online-Brokers durchgesetzt. Dieser soll im ersten Quartal 2000 an den Start gehen. Gegründet worden ist die Gesellschaft, deren Name noch unbekannt ist, von der Düsseldorfer Privatbank HSBC Trinkhaus & Burkhardt, dem Systemintegrator Heyde in Bad Nauheim und der Düsseldorfer Lang & Schwarz Wertpapierhandel. Zusammen wollen sie mit dem Online-Broker das Wertpapiergeschäft per Internet aufnehmen. Am Wettbewerb beteiligten sich ursprünglich zwölf Agenturen. Geplant ist ein Printauftritt. Auch über eine TV-Kampagne wird nachgedacht, heißt es von Seiten HSBC Trinkhaus & Burkhardt.
Meist gelesen
stats