Investor Relations: Hering Schuppener bleibt die Nummer eins

Freitag, 10. Juli 2009
Erneut auf Platz 1: Hering-Schuppener-CEO Ralf Hering
Erneut auf Platz 1: Hering-Schuppener-CEO Ralf Hering

Die Agentur Hering Schuppener Consulting hat ihre Position als größter Investor-Relations-Dienstleister in Deutschland verteidigt. Die Frankfurter belegen bei der Deutschlandauswertung des Ranking "M&A League Tables of PR Advisers" nach dem Gesamtjahr 2008 erneut den ersten Platz, sowohl nach Anzahl als auch nach Wert der betreuten Transaktionen in Deutschland. Der britische Marktforscher Mergermarket erhebt die Zahlen viermal im Jahr. Hering Schuppener begleitete im ersten Halbjahr 2009 zehn Fusionen und Übernahmen, die einen Gesamtwert von über elf Milliarden Euro (rund 15 Milliarden US-Dollar) hatten. Darunter befanden sich Deals wie die Übernahme von Essent durch den Energieversorger RWE, die Rekapitalisierung der Commerzbank über die Soffin sowie ein Musikrechte-Joint-Venture von Bertelsmann und KKR.

Es folgt der Ortsrivale Financial Dynamics (FD), der sieben Transaktionen mit einem Wert von rund 4 Milliarden Euro betreute. Platz drei erreichte die Brunswick Group, die auf drei Transaktionen im Wert von 2,8 Milliarden Euro kommt. Die drei Unternehmen belegen sowohl beim Wert als auch bei der Zahl der Transaktionen in derselben Reihenfolge die ersten drei Plätze.

Gemessen an der Zahl der Transaktionen folgen Vocato Public Relations, Sard Verbinnen, Pleon, Tulchan Communications, Esvedra Consulting, Maitland und RW Konzept. Beim so genannten Value-Ranking schafften es folgende Agenturen auf die Plätze vier bis 10: Edelman, Sard Verbinnen, Creative Venue, Pleon, M Communications, Tulchan Communications und Esvedra Consulting.

Im weltweiten Vergleich führt die Brunswick Group, die Transaktionen mit einem Wert von 116 Milliarden Euro betreute. Platz zwei belegt Sard Verbinnen (72,4 Milliarden Euro) vor Joele Frank Wilkinson Brimmer Katcher (48,74 Milliarden Euro). Bei der Anzahl der Transaktionen führt FD mit 52 Deals vor Brunswick (44) und Kekst and Company (33). Hering Schuppener erreichte als beste deutsche Agentur Platz 13 nach dem achten Rang im Vorjahr. brö
Meist gelesen
stats