Interpublic kauft mit HHCC weiter Größe in den USA

Dienstag, 03. März 1998
Themenseiten zu diesem Artikel:

Interpublic Hill Boston Werbedisziplin USA Billings Carmichael


Mit Hill, Holliday, Connors, Cosmopoulos (HHCC) hat sich Interpublic nicht nur Bostons führende Midsize-Agentur für etwa 70 Millionen Dollar geschnappt, sondern auch einen Spezialisten für Werbedisziplinen wie Financial Service, Pharma und Technologie. Die Agentur beschäftigt 600 Mitarbeiter invier US-Städten und erwirtschaftet Billings von rund 600 Millionen Dollar. Erst vor zwei Wochen hatte Interpublic den Kreativladen Carmichael Lynch gekauft, was den Trend bestätigte, daß Interpublic den Fokus derzeit mehr auf nordamerikanische statt auf internationale Agentur legt.
Meist gelesen
stats