Interpublic-Group mit zweistelligem Wachstum

Donnerstag, 24. Februar 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Interpublic Geschäftsjahr Lintas Umsatz


Auf ein außerordentlich erfolgreiches Geschäftsjahr 1999 kann die Interpublic-Group, Holding von Lowe, Lintas & Partners und McCann-Erickson, zurückblicken. Der Umsatz (Gross Income) stieg um 15 Prozent auf 4,6 Milliarden US-Dollar, und der Gewinn nach Steuern belief sich auf 373,4 Millionen Dollar (plus 21 Prozent). Dabei legte der Gewinn aus den Auslandsgeschäften um 19 und der Gewinn aus Inlandsgeschäften um 11 Prozent zu. Das Neugeschäft der Agenturgruppe erhöhte sich im vergangenen Jahr um stolze 26 Prozent auf 1,8 Milliarden Dollar.
Meist gelesen
stats