Internet-Dienstleister Syzygy zieht es nach Frankfurt

Donnerstag, 23. Juni 2011
Neue Geschäftsführer: Jan Bach, Felix Schröder (v.l.)
Neue Geschäftsführer: Jan Bach, Felix Schröder (v.l.)

Während Leo Burnett vor kurzem Richtfest im Frankfurter Ostend gefeiert hat, zieht es Syzygy mitten in die Frankfurter City. Die Berater und Kreativen der rund 100 Mitarbeiter starken Internetagentur wechseln im Herbst in die Mainmetropole, der Technologiearm verbleibt zusammen mit der Syzygy-Holding in Bad Homburg. Verbunden ist der Umzug mit einem Wechsel im Management. Jan Bach, seit 2001 für Syzygy tätig und zuletzt Business Unit Director, verantwortet als Geschäftsführer den Technologiebereich. Felix Schröder, zuvor Leiter der Syzygy-Dependance in Hamburg, verantwortet das Agenturgeschäft. Schröder arbeitete vor seiner Zeit bei Syzygy unter anderem bei JvM/Limmat, Ogilvy & Mather und Scholz & Volkmer. Andreas Berens, der
seit Frühjahr 2009 die operativen Geschäfte der Agentur leitete, scheidet Ende September aus. Die Umstrukturierung wird laut Syzygy-CEO Marco Seiler beiden Bereichen „mehr Raum für individuelle Profilierung" geben. Der Teil-Umzug nach Frankfurt soll die Agentur (Kunden unter anderem: Avis, Chanel, Henkel, ZDF) insbesondere auch für Kreative attraktiver machen. vs
Meist gelesen
stats