Internationale Kampagne von Wieden + Kennedy für EA

Montag, 19. September 2005

Wieden + Kennedy, Amsterdam, startet erstmals eine Kampagne für Electronic Arts (EA).Die Agentur hatte den Etat des kalifornischen Herstellers interaktiver Unterhaltungssoftware in diesem Jahr gewonnen. Abgestimmt auf das Erscheinungsdatum des EA-Videospiels "Burnout Revenge", am 22. September, läuft diese Woche weltweit ein TV-Spot an. Darin schlagen zwei Baukräne die Autos zweier Freaks gegeneinander. Unterlegt wird der "Racheakt" von Musik der englischen Rockband Kaiser Chiefs.

Weitere Kampagnenelemente sind Online- und Printwerbung sowie PR-Maßnahmen und eine "Making Off"-DVD zum Spiel. se



Meist gelesen
stats