Inter/Aktion produziert Euro-Film für die Bundesbank

Montag, 25. Juni 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Deutsche Bundesbank Inter Mailand


Die Münchner Multimedia-Agentur Inter/Aktion entwickelt und produziert für die Deutsche Bundesbank eine filmische Dokumentation über die letzten Schritte der Euro-Einführung. Der Film wird die geld- und währungspolitischen Einflüsse der Euro-Einführung erklären. Die Ergebnisse von fünf repräsentativen Meinungsumfragen zur Euro-Einführung werden durch gefilmte Interviews ergänzt. Die Dokumentation wird während einer Sonderausstellung des Geldmuseums gegen Ende dieses Jahres gezeigt. Der Etat für das Projekt liegt im sechsstelligen Bereich.
Meist gelesen
stats