Initiative mischt mit Grippostad beim "Supertalent" mit

Freitag, 14. September 2012
Morgen läuft der Pinguin von Grippostad zur Höchstform auf
Morgen läuft der Pinguin von Grippostad zur Höchstform auf

Morgen ist es wieder so weit. Um 20.15 Uhr beginnt auf RTL die sechste Staffel der Talentshow "Das Supertalent", wo sich erstmals Thomas Gottschalk mit Dieter Bohlen in den Ring werfen wird. Sollte es den beiden Entertainern, aber auch den mehr oder weniger begabten Kandidaten mal die Stimme verschlagen, können sie sich an den neuen TV-Sponsor des Formats wenden. Der Pharmakonzern Stada wird im Umfeld der Talentshow für sein Erkältungsmittel Grippostad werben und wird damit der Gegenveranstaltung "The Voice of Germany" untreu, die am 18. Oktober zum zweiten Mal anlaufen wird. Bei der Castingshow auf Sat 1 und Pro Sieben war Grippostad bei der ersten Staffel der TV-Sponsor. "Wir setzen unseren Fokus ganz bewusst auf erfolgreiche und überaus beliebte Formate und Premium-Umfelder, um gerade zu Beginn der herbstlichen Jahreszeit den Abverkauf in den Apotheken noch weiter anzukurbeln", sagt Adil Kachout. Er ist der Geschäftsführer von Stada. An dem Markenauftritt hat sich bei Grippostad indes nichts geändert.

Wie gehabt soll der animierte Pinguin für Aufmerksamkeit für das Erkältungsmittel sorgen. Eingefädelt wurde der Sponsoring-Deal von der Hamburger Mediaagentur Initiative, die den Pharmakonzern betreut. Die Kampagne der Marke Grippostad wird neben dem TV-Engagement durch Printanzeigen und Online-Displays ergänzt. Die Apotheken werden außerdem durch verkaufsfördernde Maßnahmen und ein Gewinnspiel unterstützt. Gleichzeitig laufen weitere Promotion- und Brandingmaßnahmen. ejej
Meist gelesen
stats