Initiative gewinnt internationales Mediabudget von Iberostar

Montag, 22. März 2010
Die Hotelkette hat ihren Hauptsitz auf Mallorca.
Die Hotelkette hat ihren Hauptsitz auf Mallorca.

Die spanische Hotelkette Iberostar mit Hauptsitz in Palma de Mallorca hat ihr weltweites Mediabudget an das Netzwerk von Initiative vergeben. Unter der Federführung der spanischen Niederlassung konnte sich das Medianetwork von Interpublic gegen die beiden Omnicom-Networks OMD und PHD, sowie Mediaedge CIA aus der Group M und die spanische Mediaagentur N&C. durchsetzen. Bislang wurde der Mediaetat von Iberostar von der spanischen Agentur Malla Publicidad betreut, die jedoch nicht an dem Pitch teilgenommen hat. Das internationale Mediabudget von Iberostar wird von dem spanischen Initiative-Büro koordiniert. Die Einzeletats, für die Initiative nun zuständig ist, verteilen sich auf Spanien, Frankreich, Deutschland, Italien, Großbritannien und die USA. Wie viel der Hotelanbieter dieses Jahr in die Werbung investieren wird, ist nicht bekannt.

Zum Aufgabengebiet des Medianetworks gehören neben der Planung und dem Einkauf der klassischen und Online-Medien auch die Forschung, Communication Planning, die Generierung von Markt- und Verbraucherdaten sowie begleitende Maßnahmen für die Erfolgskontrolle. "Unsere neue Geschäftsbeziehung zu Initiative wird es uns ermöglichen, auf globaler Ebene strategische Media-Partnerschaften zu entwickeln", erklärt Luis Hérault, Chief Marketing Officer der Iberostar-Gruppe. Die Hotelkette wurde 1986 gegründet und besitzt mehr als 100 Hotels in 15 Ländern. ejej
Meist gelesen
stats