Initiative baut das Geschäft mit Fressnapf aus

Dienstag, 18. September 2012
Nachschlag von Fressnapf für die Agentur Initiative
Nachschlag von Fressnapf für die Agentur Initiative

Die Hamburger Mediaagentur Initiative bekommt einen zusätzlichen Auftrag vom Heimtierbedarfhändler Fressnapf. Nach einem Pitch konnte sich die Interpublic-Tochter nun auch den Etat für die Handzettelverteilung sichern. Das Mediavolumen für diesen Bereich liegt im siebenstelligen Bereich. Seit 2010 ist die Agentur bereits für die Mediaaktivitäten von Fressnapf in TV und Radio zuständig. Bei der jetzigen Vergabe konnte Initiative eigenen Angaben zufolge unter anderem mit dem Analysetool BAB ("Bewertung für Anzeigen und Beilagen") punkten. Mit diesem Tool lassen sich Tageszeitungen, Anzeigenblätter, "Einkauf Aktuell" sowie die Direktverteilung auf Postleitzahlbasis bewerten. Um die Kreation der Werbung von Fressnapf kümmert sich seit kurzem Ogilvy in Düsseldorf. hor
Meist gelesen
stats