Initiative Media Wien gewinnt Fiat

Dienstag, 17. Dezember 2002

Mit einem renommierten Neukunden startet die österreichische Initiative Media ins neue Jahr. Ab 2003 wird die Wiener Niederlassung der Mediatochter von Interpublic den Gesamtetat des Automobilkonzerns Fiat betreuen, der im hohen einstelligen Millionenbereich liegt.

Damit verantwortet Initiative Media Wien unter der Leitung von Managing Director Xavier Reynaud die Mediaplaung und Einkauf der Werbeplätze für die Marken Fiat, Lancia, Alfa Romeo und den der Transporter bis 3,5 Tonnen. Bis dato wird das österreichische Mediabudget von Fiat von Mediacom betreut.
Meist gelesen
stats