Inhaberagenturen legen 5,5 Prozent zu / Serviceplan dominiert Rangliste

Donnerstag, 25. April 2013
Florian Haller bleibt mit Serviceplan klarer Marktführer der Inhaberagenturen (Foto: Serviceplan)
Florian Haller bleibt mit Serviceplan klarer Marktführer der Inhaberagenturen (Foto: Serviceplan)

Serviceplan bleibt die mit Abstand größte inhabergeführte Agenturgruppe in Deutschland. Für das vorige Jahr meldet der von CEO Florian Haller geführte Firmenverbund einen Honorarumsatz von 174 Millionen Euro (plus 8 Prozent) und fast 1300 Mitarbeiter. Damit weist die Gruppe fast 100 Millionen Euro mehr Umsatz aus als der Zweitplatzierte Jung von Matt, der mit einem Wachstum von 10 Prozent im deutschen Markt auf ein Gross Income von 78 Millionen Euro kommt.

Top 50 Inhaberagenturen 2012

#CHB+75924#
Der immense Vorsprung erklärt sich unter anderem damit, das Serviceplan mit Mediaplus über eine große Mediaagentur verfügt, deren Zahlen sie konsolidieren kann. Auf den Plätzen 3 bis 5 im Ranking folgen mit noch mal großem Abstand Media Consulta, Dialogfeld und Fischer-Appelt. Media Consulta meldet 40 Prozent weniger Umsatz als im Vorjahr und rutscht damit von Platz 2 auf Platz 3. CEO Harald Zulauf erklärt das damit, dass Auslandsmandate, die bislang aus Deutschland geführt und hier abgerechnet wurden, jetzt bei den regionalen Hubs verbucht werden. Im Ausland erzielte Umsätze fließen nicht in das Ranking ein.

Das Chart als pdf-Dokument zum Download (per Klick auf Logo)

HORX017X017#_Ranking_Werbeagenturen.pdf presented by easyJOB

Exklusiv für Print- und iPad-Abonnenten

Exklusiv für Print- und iPad-Abonnenten
Mehr zum Thema lesen Sie in HORIZONT-Ausgabe 17/2013 vom 25. April.

HORIZONT abonnieren
HORIZONT E-Paper abonnieren
HORIZONT for iPad beziehen


Insgesamt sind die Top-50-Inhaberagenturen 2012 um 5,5 Prozent gewachsen. Zusammen kommen sie auf ein Volumen von 844 Millionen Euro. Die Mitarbeiterzahl hat sich um 9 Prozent erhöht. Die Zuwachsrate beim Umsatz deckt sich mit dem Ergebnis des GWA-Frühjahrsmonitors, der ein Branchenwachstum von 5,4 Prozent ausweist. Am stärksten zugelegt unter den 20 größten Agenturen haben Webguerillas (fast 65 Prozent), Heimat (44 Prozent) sowie Philipp und Keuntje und Aperto (beide je 23 Prozent).

Das Ranking der inhabergeführten Werbeagenturen wird in einer Arbeitsgemeinschaft von HORIZONT und "Werben & Verkaufen" erstellt (Datenerfassung: "W&V"). Gelistet sind Agenturen, die einen Umsatzanteil von mindestens 25 Prozent in der klassischen Werbung ausweisen und ihre Zahlen testieren lassen. Fehlende Testate müssen nachgereicht werden. mam

Korrektur: Aufgrund eines Übertragungsfehlers wurde die Agentur Lach in der Tabelle nicht berücksichtigt. Sie liegt mit einem Gross Income von 6 Millionen Euro auf Platz 35. Change Communication rangiert mit einem Gross Income von 24 Millionen Euro auf Platz 10 - und nicht auf Platz 11.
Meist gelesen
stats