Incepta übernimmt die Mehrheit bei Hoffmann Schalt

Mittwoch, 14. Mai 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Incepta DDB Markus Reiser Werbeagentur Peter Mentner


Die britische Werbeholding Incepta hat die Mehrheit an der Frankfurter Werbeagentur Hoffmann Schalt übernommen, um ihr Angebot im Bereich der klassischen Werbung auszubauen. Hoffmann Schalt firmierte bis zur Trennung von DDB unter Hoffmann Reiser Schalt DDB. Deren Geschäftsführender Gesellschafter Markus Reiser hatte die Agentur verlassen und am 1. April mit Peter Mentner, vormals Ahrens & Behrent Mentner Public Campaigning, die Führung der PR-Agentur Citigate SEA übernommen. Zu Incepta gehören in Deutschland Citigate SEA, Citigate Demuth und Citigate Dewe Rogerson. hjs
Meist gelesen
stats