In-Spirit vereinbart Erfolgsbeteiligung mit Tillmanns, Ogilvy & Mather

Dienstag, 12. Dezember 2006
Motiv des Auftritts für In-Spirit-Spirituosen
Motiv des Auftritts für In-Spirit-Spirituosen

Der Anbieter von Kleinspirituosen In-Spirit beteiligt seine Leadagentur Tillmanns, Ogilvy & Mather (TOM) künftig am Absatz. Neben dem Vertragshonorar erhält die Düsseldorfer Werbeschmiede somit für ihre erbrachten Leistungen einen Anteil an jeder verkauften Flasche. Nach Meinung von TOM-Geschäftsführer Ulrich Tillmanns, deckt sich dieses Vergütungsmodell mit der Unternehmenskultur seiner Agentur. Das Credo "Functional Creativity ist nicht Kreativität um ihrer selbst willen. Sondern solche, die ihren Job voll und ganz erledigt, in diesem Fall also verkauft", erläutert Tillmanns. Damit bekomme der Leitsatz des Agenturgründers David Ogilvy "We sell or else" eine ganz neue Bedeutung.

TOM ist seit Sommer 2005 für den Spirituosenanbieter mit Sitz im ostwestfälischen Hövelhof tätig und hat für das Unternehmen seitdem das gesamte Spektrum der Markenführung abgedeckt - angefangen bei der Gestaltung des Corporate und Produkt Designs bis hin zur Entwicklung von Promotionaktionen und Virals. bn

Meist gelesen
stats