In Cannes werden künftig auch Effies vergeben

Donnerstag, 28. Oktober 2010
-
-

Wie HORIZONT bereits im Juni berichtete, werden die Cannes Lions 2011 um eine weitere Wettbewerbssparte erweitert: In der Kategorie Creative Effectiveness soll der nachweisbare Erfolg von Werbemaßnahmen bewertet werden. Es gehe um Kreativität, die das Verhalten der Konsumenten nachhaltig beeinflusst und so die Absatzziele des Kunden positiv beeinflusst, heißt es in einer offiziellen Presseinformation des Festivalveranstalters. Es können ausschließlich Arbeiten eingereicht werden, die es 2010 bereits auf die Shortlist einer der bestehenden zwölf Wettbewerbssparten geschafft haben. Die Bewertungskriterien für diesen Effizienzpreis setzen sich wie folgt zusammen: 25 Prozent Strategie, 25 Prozent Idee und 50 Prozent Ergebnisse.

In diesem Bereich wird es keine goldenen, silbernen und bronzenen Löwen geben, sondern nur den Grand Prix sowie Creative Effectiveness Lions. Einsendungen für den neuen Wettbewerb werden ab 4. November dieses Jahres entgegengenommen. Deadline ist der 4. März 2011. Alle Einsendungen werden vorab von der Unternehmensberatung Price Waterhouse Coopers geprüft. bu
Meist gelesen
stats