Immobilienscout 24 und Nerger launchen weiteren Kampagnen-Flight

Mittwoch, 11. Januar 2012
-
-

Heute startet ein neuer Flight der Werbekampagne für Immobilienscout 24. Die Plattform für Wohnungssuchende und Vermieter hat erneut die Agentur Nerger Radical Ideas Management mit der Umsetzung eines Spots beauftragt. Der 16-Sekünder arbeitet mit dem bekannten orangefarbenen Key Visual von Immobilienscout 24, das im Film als eine Art digitales Fenster eingesetzt wird. Zu sehen sind darin einerseits Bewohner, die anhand der Suchplattform eine Immobilie gefunden haben, als auch ein Makler, der gerade ein Objekt vermittelt.

"Über 70.000 Privatinserenten inserieren ihre Immobilie selbst, die große Mehrheit inseriert über professionelle, gewerbliche Anbieter, die man über das Immobilien-Branchenbuch finden kann. Die Bekanntheit der Insertion wollen wir nun weiter ausbauen", erklärt Volker Wohlfarth, Geschäftsleiter Markenführung und Anbietermarketing. Im Spot wird zudem die neue Immobiliencout-24-App beworben.

Regie führte wie bei den Vorgängerfilmen Jürgen Nerger selbst. Als Begleitung zu den TV-Maßnahmen schaltet Immobilienscout 24 Anzeigen und wirbt am PoS. jf
Meist gelesen
stats