IMP und HORIZONT veranstalten das virtuelle Golfturnier Online-Open 2001

Freitag, 14. September 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Golfturnier Turnier Soltau Horizont Golfclub Felix Burda


Die Focus-Digital-Tochter IMP Interactive Marketing Partner startet gemeinsam mit HORIZONT ein virtuelles Golfturnier, bei dem sich die besten Spieler für das reale Turnier auf dem Grün des Golfclubs Hof Loh in Soltau qualifizieren können. Am 17. September 2001 geht's los. Unter www.open2001.de haben Golf-Fans und solche, die es noch werden wollen, bis 14. Oktober 2001 Gelegenheit, ihr Handicap unter Beweis zu stellen.

Nach der Qualifizierung im Online-Spiel dürfen die fünzig besten Golfer an den realen IMP/HORIZONT Online-Open am 27. Oktober 2001 in Soltau teilnehmen. Einzige Voraussetzung ist jedoch, die Teilnehmer müssen auch real über ein Handicap verfügen, bevor sie ihr virtuelles Handicap auf dem Grün verteidigen dürfen.

Wie auf dem realen Grün warten auf die Teilnehmer im Online-Spiel einige Herausforderungen. Nachdem die Mouse zum Golfschläger mutiert ist, hat der Spieler nicht nur mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden der 18 einzelnen Löcher, sondern auch gegen die virtuellen Witterungsbedingungen zu kämpfen, die Richtung und Geschwindigkeit des geschlagenen Golfballs beeinflussen.

Die Gewinner werden in den Kategorien "beste Gesamtpunktzahl" und "bestes Spiel" ermittelt. Teilnehmer, die eine Top-Position in der Kategorie "beste Gesamtpunktzahl" anstreben, müssen innerhalb der vierwöchigen Laufzeit mindestens ein Turnier pro Woche spielen. Für die Preise in der Kategorie "bestes Spiel" muss insgesamt mindestens ein Turnier gespielt werden.

Die Anstrengung lohnt sich: Am Ende des Golfturniers warten auf die Gewinner Sachpreise im Wert von 12.000 Mark. Der Erlös aller Veranstaltungen im Rahmen der IMP/HORIZONT Online-Open, inklusive der Greenfee, die jeder Spieler für die Teilnahme an dem realen Golfspiel entrichtet, kommt der Felix Burda Stiftung für Krebsforschung zugute.
Meist gelesen
stats