Hyundai: Vogelsang WOB positioniert neuen Kompaktwagen als "neuen besten Freund"

Donnerstag, 09. August 2007
-
-

Die Viernheimer Agentur Vogelsang WOB hat zur Einführung des neuen Hyundai-Modells i30 eine "tierische" Kampagne entwickelt. Das eigens für den europäischen Markt entwickelte Kompakt-Auto kommt Anfang September auf den deutschen Markt. Bereits Ende dieser Woche startet die Werbekampagne mit einem TV-Spot, vier Anzeigenmotiven sowie Außenwerbung, Dialog- und Onlinemaßnahmen. Im Mittelpunkt des Auftritts, der in 28 Ländern zum Einsatz kommen soll, steht ein Beagle mit seinen vierbeinigen Freunden. Im TV-Spot (Produktion Markenfilm, Wedel; Regie: Roenberg) macht sich das Hunderudel Sorgen darüber, dass ihnen das Auto den Platz als bester freund des Menschen streitig machen könnte. Entsprechend lautet der Claim: "Der neue Hyundai i30. Der neue beste Freund."

Weitere Maßnahmen für das neue koreanische Auto, das auf potenzielle VW-Golf-Fahrer abzielt, sind zur IAA im September in Frankfurt in Vorbereitung.

Den Etat sicherte sich das Vogelsang-WOB-Team um Beratungsgeschäftsführer Gerhard Nonnenmacher und Kreativchef Frank Vogelsang im Frühjahr nach einem Europa-Pitch gegen Huyndais Pool-Agenturen Duval Guillaume in Brüssel, Revolution in Spanien und VCCP in London.

In den Auftritt für sein wichtigstes Modell steckt Hyundai hierzulande einen hohen siebenstelligen Betrag. Zuständige Mediaagentur ist MM&B in Stuttgart. Europaweit liegt das Budget im unteren achtstelligen Bereich. si

Mehr zu diesem Thema steht in der aktuellen Ausgabe von HORIZONT (32/2007) vom 9. August.

Meist gelesen
stats