Huth + Wenzel gewinnt Etat des Dresdner Druck- und Verlagshauses

Donnerstag, 23. Dezember 1999

Der Pitch um den Gesamtetat der "Dresdner" und "Chemnitzer Morgenpost" ist entschieden. Das Rennen hat die Frankfurter Agentur Huth +Wenzel gemacht. An der Wettbewerbspräsentation hatten zudem noch Young & Rubicam, Michael Conrad & Leo Burnett und die Dresdner Agentur Heimrich & Hannot teilgenommen.
Meist gelesen
stats