Hoffmann, Reiser, Schalt muß Jägermeister verteidigen

Dienstag, 03. November 1998

Sechs Agenturen wetteifern um das Jägermeister-Budget. Neben Hoffmann, Reiser, Schalt in Frankfurt,die den Etat seit Mitte 1996 betreut, führt das Unternehmen Gespräche mit RG Wiesmeier in München,Borsch, Stengel, Körner, Bozell in Frankfurt sowie mit den Hamburger Agenturen FCB Wilkens, Sior &Malter und TBWA. Die Entscheidung, die Kommunikationsstrategie und damit den Agenturpartner zu überprüfen, geht auf Dr. Hasso Kaempfe zurück, der nach dem Ausscheiden von Günter Mast Anfang des Jahres als Vorstand bei Mast-Jägermeister eingestiegen ist. Ob die Neuorientierung das endgültige Aus für die "Ich trinke Jägermeister, weil ..."-Kampagne bedeutet, ist noch nicht entschieden. Die von GGK Anfang der 70er Jahre entwickelte Bekenner-Kampagne lief 17 Jahre lang, bis sie 1988 gestoppt wurde. Dann startete Hoffmann, Reiser, Schalt 1996 einen Neuaufguß des Dauerbrenners.
Meist gelesen
stats