Hinkel & Junghans wirbt für Pommes-Automaten

Freitag, 26. November 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

Junghans


Die Karlsruher Agentur Hinkel & Junghans wurde von dem Günzburger Automaten-Hersteller Kuka Systec mit der Kommunikation zum weltweiten Launch eines neuen Vending-Automaten beauftragt. Der Automat liefert auf Knopfdruck innerhalb von knapp 30 Sekunden frische Pommes frites, die aus Freadix-Kartoffelpulver hergestellt werden.

Das Unternehmen Kuka Systec, das zur Augsburger Kuka Robot Group gehört, sieht großes Potenzial für die Frites-Maschinen in Kinos, Kantinen, Freizeitparks und vor allem in Tankstellen. Letztere bilden das erste Ziel für die One-to-one-Maßnahmen, die Hinkel & Junghans im In- und Ausland durchführt. Die Endverbraucher-Kommunikation soll im 2. Halbjahr 2005 starten. si
Meist gelesen
stats