Hiller, Wüst & Partner schlüpft ins Hill & Knowlton-Netz

Freitag, 03. Dezember 1999

Das internationale PR-Network Hill & Knowlton hat die auf Informationstechnologie und Telekommunikation spezialisierte PR-Agentur Hiller, Wüst & Partner in Aschaffenburg zu 100 Prozent übernommen. Hiller, Wüst & Partner gehört mit einem Honorarumsatz von knapp über 5 Millionen Mark 1999 und Kunden wie Hewlett-Packard, Brokat und Novell zu den führenden deutschen Spezialagenturen im IT-Bereich. Durch den Kauf hat das zur WPP-Group gehörende Hill & Knowlton-Network neben seiner internationalen High-Tech-Kompetenz jetzt auch ein IT-Standbein in Deutschland. Hiller, Wüst & Partner erschließt sich durch den Deal Zugang zu den Ressourcen eines internationalen Network und trägt damit dem globalen Kommunikationsbedürfnissen der Kunden Rechnung. Die Gründerin Conny Wüst und Mitgesellschafter Alois Wollnik bleiben Geschäftsführer und leiten die Agentur auch künftig unter dem eingeführten Namen. Hill & Knowlton ist weltweit mit 59 Büros in 34 Ländern vertreten und bietet branchenübergreifende Dienstleistungen im Bereich Public Relations und Public Affairs, das Frankfurter Büro von Hill & Knowlton beschäftigt 26 Mitarbeiter und ist auf Marketing und Corporate Communications sowie auf Healthcare spezialisiert.
Meist gelesen
stats