Hill & Knowlton und Kaltwasser vereinbaren strategische Allianz

Mittwoch, 02. September 2009
Themenseiten zu diesem Artikel:

Brigitte Kaltwasser Hill Allianz München Nürnberg Berlin WPP


Die beiden PR-Agenturen Hill & Knowlton und Kaltwasser Kommunikation wollen eng miteinander kooperieren. Dazu haben sie unter dem Namen H&K Alliance eine strategische Partnerschaft vereinbart. Ebenfalls mit an Bord ist die H&K-Tochter HWP Communications. Vorgesehen ist, die Expertisen der Agenturen in den Bereichen Informations- und Telekommunikationstechnologie sowie der Unterhaltungselektronik zu bündeln. Kaltwasser Kommunikation war viele Jahre auf diese Segmente spezialisiert, hatte sich zuletzt aber auch für andere Themen wie Public Affairs und nachhaltige Kommunikation geöffnet. Auch die H&K Tochter HWP ist auf den Bereich spezialisiert.

Als Reaktion auf die Wirtschaftskrise will Agenturchefin Brigitte Kaltwasser den jetzigen Schritt nicht verstanden wissen. Auch sei nicht geplant, Anteile an H&K abzugeben. "Kaltwasser ist eine unverkäufliche Agentur", so die Inhaberin. Es handele sich um eine Kooperation auf Augenhöhe, bei der die Eigenständigkeit der Partner gewahrt bleibe. In Kürze sollen erste gemeinsame Projekte präsentiert werden.

Kaltwasser hat seinen Stammsitz in Nürnberg, ist darüber hinaus aber auch in Berlin und München präsent. Insgesamt beschäftigt die Agentur rund 30 Mitarbeiter. H&K gehört zur Werbeholding WPP und ist in Deutschland in Berkin, Frankfurt und München vertreten. mam  
Meist gelesen
stats