Hilfetelefon für Frauen: Scholz & Friends unterstützt Kristina Schröder

Freitag, 08. März 2013
-
-


Es passiert mitten unter uns und in vielen unterschiedlichen Formen: Gewalt gegen Frauen gehört in Deutschland leider immer noch zum Alltag. Die morgendliche Prügelorgie vom schlechtgelaunten Ehemann ist da nur eine Art. Dieses schlimme Thema verdeutlicht nun die Berliner Agentur Scholz & Friends in einem drastischen TV-Spot. Das Commercial ist das Herzstück einer großen Kampagne, die ab sofort startet. Nur rund 20 Prozent der Betroffenen finden laut Bundesfamilienministerin Kristina Schröder den Weg zu Beratungs- und Unterstützungsangeboten. Das will das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFzA) ändern und hat den Startschuss für ein neues bundesweites Angebot gegeben: Unter der kostenlosen Telefonnummer 08000-116-016 erhalten betroffene Frauen ab sofort Beratung und Hilfe.

"Die Kampagne für das neue Angebot muss so nah wie möglich an der Zielgruppe sein und das Thema Gewalt entsprechend sensibel behandeln", betont Stefan Wegner, Geschäftsführer von Scholz & Friends Agenda. Er will die Hemmschwelle für einen Anruf beim Hilfetelefon so weit senken wie möglich. Helfen soll dabei die Kampagnenbotschaft "Gib Deinem Leben eine neue Richtung", ergänzt durch konkreten Fragestellungen wie "Muss ich tun, was er sagt?", "Soll ich deshalb 30 Jahre Ehe aufgeben?" oder "Darf er das?".

Verbreitet wird die Parole nicht nur im TV (Produktion: Big Fish; Postproduktion: Arri, Berlin) beispielsweise via RTL, sondern auch über Radio, Anzeigen in frauenaffinen Titeln wie "Brigitte", "Bild der Frau" und "Das Goldene Blatt", City-Light-Poster, kostenlosen Postkarten und Online-Banner. Ebenfalls an dem Auftritt mitgearbeitet hat das Tonstudio Basis Berlin, die Regisseurin Ina Weisse und die Fotografin Fergus Padel. jm
Meist gelesen
stats