Heye schmiert Schnittchen für Gutfried

Mittwoch, 11. Juni 2003
TV-Spot von Heye für Gutfried
TV-Spot von Heye für Gutfried

Der Wurstwarenhersteller Gutfried präsentiert sich mit neuem Markenauftritt im TV: Ein Mann kommt abends gestresst von der Arbeit nach Hause. Im Schuhschrank findet er kein einziges freies Plätzchen mehr für seine Schuhe, weil seine Gattin wieder einmal einkaufen war. Mit ernster Miene will er sie zur Rede stellen.

Doch die kluge Hausfrau hat vorgesorgt: Mit einer Platte Schnittchen beruhigt sie ihren Gatten im Nu und der macht ihr sogar noch ein Kompliment für ihre neueste Shopping-Errungenschaft. Der Spot mit dem neuen Claim "Gutfried. Macht's gut." ist die erste Arbeit aus der kreativen Feder von Heye in Hamburg. Die Agentur hatte den Etat vor rund einem Jahr von Grey übernommen. Produziert wurde der Film von 539090 in Hamburg. bu
Meist gelesen
stats