Heye & Partner und GBK Heye fusionieren

Dienstag, 21. August 2007
Führen die fusionierte Agentur: Markus Goetze , Alexander Bartel und Martin Kiessling (v.l.)
Führen die fusionierte Agentur: Markus Goetze , Alexander Bartel und Martin Kiessling (v.l.)

Die Heye Group in Unterhaching legt ihre beiden Werbeagenturen Heye & Partner und GBK Heye zusammen. "Wir haben uns entschlossen, die Zweimarkenstrategie aufzugeben. Ziel ist es, zukünftig aus der Kernmarke Heye & Partner heraus der gesamten Gruppe ein schärferes Kreativprofil zu verleihen", erklärt Jason Lusty, Hauptgeschäftsführer der Heye Group. Die Führung der zusammengelegten Agentur übernehmen die bisherigen GBK-Heye-Chefs Martin Kiessling, Alexander Bartel und Markus Goetze zusammen mit Ralf Köhler, der bislang schon als Geschäftsführer bei Heye & Partner an Bord ist. Köhler und Goetze werden die Beratung verantworten, Kiessling und Bartel die Kreation. Sie lösen den bisherigen Kreativchef Norbert Herold ab, der zum Jahresende in Ruhestand geht.

Die Büroräume von GBK Heye in München bleiben erhalten. Sie werden zu einem weiteren Sitz von Heye & Partner neben dem Stammhaus in Unterhaching und dem Büro in Hamburg. Zu den Kunden von GBK Heye gehören Brockhaus, Süddeutsche Zeitung, Webasto und Sloggi. mam

Meist gelesen
stats