Heye & Partner gewinnt Bosch-Etat

Freitag, 13. März 1998

Nach einer Wettbewerbspräsentation hat die Robert Bosch GmbH ihren Werbeetat für den Bereich Thermotechnik, bekannt unter dem Label Junkers, an die Münchner Agentur Heye & Partner vergeben. Heye &Partner betreut bereits seit Ende 1996 den Corporate-Etat von Robert Bosch. In der neuen Kampagne für den Hersteller von Gas-Heizgeräten soll der Marke ein neues Profil gegeben werden. Die Agentur entwickelte einen Ansatz, bei dem von einer rationalen und produktorientierten Ansprache Abstand genommen wurde. Statt dessen soll die Kampagne durch Emotionalität die Werte Behaglichkeit und menschliche Nähe widerspiegeln. Der Claim lautet entsprechend: "Junkers. Wärme fürs Leben". Angesprochen werden sollen neben dem Fachpublikum auch die Endverbraucher. Zu sehen ist der neue Auftritt ab April. Die Motive werden in der Fach- und Publikumspresse geschaltet.
Meist gelesen
stats