Heye & Partner behält Etat von Ratiopharm

Donnerstag, 18. August 2005
Themenseiten zu diesem Artikel:

Ulm Pitchfinale Change Jung von Matt Neckar Die Crew München


Die Münchner Agentur Heye & Partner hat den Etat des Arzneimittelherstellers Ratiopharm in Ulm verteidigt. Die Entscheidung fiel im Pitchfinale gegen die Frankfurter Agentur Change aus der Lowe Communication Group. Davor waren bereits die beiden Stuttgarter Agenturen Jung von Matt/Neckar und Die Crew , die zusammen mit Schmittgall beziehungsweise New Performance ins Rennen gegangen waren, sowie Serviceplan in München ausgeschieden. Ratiopharm investierte 2004 brutto rund 16 Milionen Euro in klassische Werbung. Der Schwerpunkt liegt auf TV-Spots und Anzeigen. mam



Meist gelesen
stats