Herbe Etatverluste für MPG Schmitter

Donnerstag, 25. März 2004

Die Mediaagentur MPG Schmitter in Frankfurt hat mit der Molkerei Müller und der Warsteiner Brauerei zwei ihrer größten Kunden verloren. Das dadurch entstandene Defizit der Havas-Tochter beläuft sich auf ein Billingvolumen von rund 100 Millionen Euro. Neue Agentur von Warsteiner ist die Wiesbadener Aegis-Tochter Vizeum HMS, die den 30-Millionen-Etat bereits seit Anfang des Jahres betreut. Die rund 70 Millionen Euro, die bei Müller (inklusive Weihenstephan) zu Buche schlagen, werden ab April von der Düsseldorfer Grey-Tochter Mediacom verwaltet. ejej
Meist gelesen
stats