Henkel ordnet die Beziehung zu seinen Mediaagenturen neu

Donnerstag, 26. Juni 2003

Henkel Deutschland ordnet sein Mediageschäft ab 2004 neu. Die Zusammenarbeit mit Carat, Mediaedge CIA und OMD wird zwar fortgesetzt, doch der Konzern wird die Aufgaben neu verteilen. Die gesamte Platzierung der von Henkel gebuchten TV-Termine werden bei OMD konzentriert. Carat und Mediaedge CIA werden sich die Planungsaufgaben teilen. Der Konzern betont, dass er auch weltweit die Zusammenarbeit mit den drei Agenturen fortsetzt. hjs
Meist gelesen
stats