Helliventures realisiert Olympia-Bewerbungsfilm für München 2018

Montag, 22. Februar 2010
Szene aus dem Imagespot der Stadt München
Szene aus dem Imagespot der Stadt München

Die olympischen Winterspiele in Vancouver sind noch in vollem Gange, und schon dreht sich alles um die übernächsten Spiele, bei denen die Stadt München gerne Gastgeber wäre. Im Auftrag der Olympia-Bewerbungsgesellschaft hat die Münchner Filmproduktion Helliventures gemeinsam mit der Kommunikationsagentur Moving Adventures Medien das Konzept für den Bewerbungsfilm der Bayernmetropole realisiert. Unterstützt wurde Helliventures dabei von Arri Film & TV und dem Verleih FGV SchmidleUnter dem Motto "100 Sekunden München" hat Regisseur Joachim Hellinger einen fast dreiminütigen Imagespot inszeniert, der zurzeit unter anderem im Deutschen Haus bei den olympischen Winterspielen in Vancouver präsentiert wird. Neben München befinden sich Annecy in Frankreich und die südkoreanische Stadt Pyeongchang im Rennen um den Austragungsort der übernächsten olympischen Winterspiele. Die Mitglieder des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) werden voraussichtlich im Juli 2011 in Durban darüber entscheiden, wer das Rennen macht. bu
Meist gelesen
stats