Heimrich & Hannot überzeugt Sächsisches Staatsministerium

Dienstag, 06. September 2005

Die Dresdner Agentur Heimrich & Hannot hat den Pitch um den Etat des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft für sich entschieden.Der Rahmenvertrag ist auf zwei Jahre befristet, mit der Option auf die Verlängerung um ein Jahr. Der Auftrag, um den sich die Agentur gegen fünf Wettbewerber durchsetzen konnte, umfasst alle kommunikativen Belange von klassischen Maßnahmen über Events bis hin zur Onlinekommunikation. Das erste Projekt der Zusammenarbeit ist der Sächsische Umweltpreis 2006. Weiteres Neugeschäft erhielt Heimrich & Hannot von dem mitteldeutschen Energieunternehmen Envia. Nach einem Pitch gegen den Ortskonkurrenten und bisherigen Etathalter Pleon Kohtes Klewes realisiert die Agentur das Kundenmagazin "E-Punkt".

Die Fullservice-Agentur Heimrich & Hannot wurde 1991 in Dresden gegründet und beschäftigt an den Standorten Berlin, Dresden, Köln, Leipzig und Stuttgart etwa 50 Mitarbeiter. si

Meist gelesen
stats