Heimat und Jack Germany lassen für Hornbach Hauswände bröckeln

Dienstag, 17. April 2012
Ein Riss zieht sich durch Wand und Heimwerker: Out-of-Home-Kampagne von Hornbach
Ein Riss zieht sich durch Wand und Heimwerker: Out-of-Home-Kampagne von Hornbach
Themenseiten zu diesem Artikel:

Hauswand Hornbach Germany Riss Hamburg Mauerwerk Berlin



Da muss man gleich zwei Mal hinsehen: An einer Hauswand am Hamburger Gänsemarkt sind plötzlich lange Risse und riesige Löcher im Mauerwerk zu sehen. Doch nicht nur die Wand selbst bröckelt auseinander, auch den Handwerker mit entblößtem Oberkörper durchzieht ein langer Riss. So wird dem Betrachter bei genauerem Hinsehen klar, dass das Haus wohl nicht wirklich beschädigt ist, sondern als Fläche für eine Out-of-Home-Kampagne dient. Dahinter steckt Hornbachs Stammbetreuer Heimat Berlin, der mit Hilfe der Hamburger Agentur Jack Germany ingesamt drei Standorte mit den Großplakaten ausgestattet hat. Die zwischen 109 und 125 Quadratmeter großen Motive sind noch bis Anfang Mai an den Hauswänden in Hamburg, Berlin und München zu sehen. Zeitgleich wirbt das Baumarkt-Unternehmen im Internet mit einem Spot für ihren Online-Shop Hornbach.de. Die Botschaft ist hierbauch jedoch eine andere: Statt "Keiner spürt es so wie du" wirbt Hornbach darin mit dem Slogan "Alles für's Projekt".

Jack Germany ist eine auf Guerilla Marketing spazialisierte Firma, die mit derartigen Ideen einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen will, statt auf einfache Kommunikation für die Massen zu setzen. Die Agentur gehört zur Unternehmensgruppe von United Ambient Media und bietet seinen Kunden seit 2009 individuelle Werbeformen für den Out-of-Home-Bereich. Zu den weiteren Kunden zählen bekannte Marken wie Nestlé, Bacardi und VW. hor
Meist gelesen
stats