Heimat macht Kraken zu Suchagenten für Kayak.com

Montag, 26. März 2012
-
-


Die Berliner Agentur Heimat hat für Kayak.com einen internationalen TV-Spot entwickelt. Die Hauptrolle im Film für die Reisesuchmaschine steht eine ganze Armee aus Kraken. Zusammen mit dem Regisseur Carl Erik Rinsch nimmt Heimat den Zuschauer mit ins Innere der Suchmaschine - hier gibt es die Erklärung dafür, warum Kayak.com stehts das passende Reiseangebote parat hat: Weil tausende Kraken in einer Halle sitzen, an jedem Tentakel eine Tastatur, und hunderte von Anbietern durchsuchen. Ertönt beispielweise in der Halle der Ruf "Madrid - Paris - Go!", legen die Tiere los.

Zu sehen ist der animierte 30-Sekünder vorerst im spanischen Fernsehen, in den kommenden Wochen soll er auch in Frankreich und und Italien geschaltet werden.

Produziert wurde der Spot von Markenfilm, für die Animation ist das Special-Effects-Studio Image Engine in Kanada verantwortlich. Die Musik hat Robert Robster Henke von Audiforce beigesteuert, um das Sound Design kümmerte sich NHB. jf
Meist gelesen
stats