Heimat holt Clooney-Freundin für Giotto-Spot

Montag, 16. Mai 2011
-
-

Werden sie die zweiten Beckhams? Nach Frauenschwarm George Clooney (Nespresso, Omega, Martini, Fiat) steigt auch dessen Freundin Elisabetta Canalis in die Werbung ein: Nach ihrem kürzlichen Nacktauftritt für die Tierschutzorganisation Peta schmückt das Model nun als zarte Versuchung die neue Giotto-Kampagne. Damit hat der Frankfurter Süßwarenriese Ferrero erstmals ein Testimonial für die Bewerbung seiner Gebäckkugeln engagiert. Im Spot testet Canalis das Potenzial verschiedener Männer: Eignen sie sich als perfekte Begleiter für eine Tasse Kaffee? Doch Paolo, Francesco und Giacomo kommen gegen Giotto nicht an: "Wirklich perfekt ist Caffé nur mit Giotto", stellt die Italienerin im Commercial fest.

Mit der Kampagne will Ferrero die enge Verbindung von Giotto und Kaffee stärker betonen. "Sie verkörpert die typisch italienische Art, das Leben mit Leichtigkeit zu genießen, für die auch Giotto steht. Und verschafft der Marke außerdem eine zusätzliche Portion Aufmerksamkeit", sagt Andreas Manthey, Creative Director Text bei der verantwortlichen Agentur Heimat.

Die Zusammenarbeit der Berliner mit der Ferrero-Marke geht bereits ins vierte Jahr. Der 30-Sekünder ist ab sofort auf allen reichweitenstarken Sendern zu sehen. Ab Mitte Juni wird er von Printanzeigen flankiert, der Online-Auftritt soll angepasst werden. Die Produktion verantwortet ITC Tools in Mailand (Postproduktion: Venim, Berlin). Als Regisseur war Francesco Nencini an Bord. jm
Meist gelesen
stats