Havas will True North übernehmen

Mittwoch, 24. Januar 2001

Havas Advertising soll in Übernahmeverhandlungen mit True North stehen. Nach Informationen der britischen Tageszeitung "Financial Times" seien die Verhandlungen allerdings "noch im Frühstadium" und "könnten leicht scheitern".

Die mögliche Übernahme, die von keiner der beiden Seiten kommentiert wird, wäre eine Überraschung im internationalen Agenturmarkt. Bislang verhandelte die britische Holding Cordiant mit True North. True North hatte erst im Dezember letzten Jahres den Großkunden Daimler-Chrysler verloren und soll stark verschuldet sein.

Für eine Übernahme müssten sich die Franzosen noch den Goodwill von Publicis sichern - dem größten Aktionär von True North. Sicher ist jedenfalls, dass Havas Advertising die Media Planning Group, die ihr bislang zu 45 Prozent gehörte, zu 100 Prozent übernommen hat.
Meist gelesen
stats