Havas rüstet sich für WM 2010 in Südafrika

Donnerstag, 04. Juni 2009

Ein Jahr vor dem Anpfiff der Fussball-Weltmeisterschaft in Südafrika eröffnet Havas Sports & Entertainment (HSE) ein Büro in Johannisburg. Das Netzwerk baut damit seine internationale Präsenz weiter aus. Im März war bereits die deutsche HSE-Unit im Frankfurter Stammhaus unter der Führung von Birgit Ulber an den Start gegangen. Nach Einschätzung des weltweiten HSE-COO Jerome de Chaunac ruft der Markt in Südafrika - insbesonders unter dem Gesichtspunkt der kommenden Fussball-WM 2010 - nach "verlässlicher Sport & Entertainment-Erfahrung". Der deutsche Director Business Development Andreas Horx betont dabei, dass er nun deutsche Unternehmen mit lokalem Know-how und Kontakten dabei unterstützen könne, ihre Marken im Rahmen der Weltmeisterschaft zu inszenieren. Das HSE-Portfolio umfasst unter anderem strategische Beratung im Bereich Sportmarketing und Services hinsichtlich Sponsoring, Markenintegration und -aktivierung sowie bei der Vergabe von Lizenzen, dem Rechtemanagement und Corporate Hospitality. ejej
Meist gelesen
stats