Havas legt Zahlen für 2010 vor - und ernennt neuen CEO

Mittwoch, 09. März 2011
David Jones ist neuer CEO von Havas
David Jones ist neuer CEO von Havas

Die französische Agenturholding Havas meldet für das Jahr 2010 ein organisches Wachstum von 3,5 Prozent. Damit kehrt auch die Muttergesellschaft von Agenturgruppen wie Euro RSCG und MPG wieder in die Wachstumszone zurück, nachdem man 2009 fast 8 Prozent der Umsätze eingebüßt hatte. Allerdings bleibt Havas unter den Zuwachsraten anderer Holdings. Der aktuelle Gruppenumsatz liegt 1,56 Milliarden Euro. Erstaunlich: Im Unterschied zu WPP und Publicis hat Havas in der Heimatregion Europa Umsatz verloren. Der Rückgang liegt bei 0,7 Prozent. Am stärksten gewachsen ist Havas in Lateinmerika (plus 27,4 Prozent) und in der Region Asia Pacific (plus 5,9 Prozent). Das Plus in Nordamerika liegt bei 5,4 Prozent.

Gleichzeitig mit den Umsatzzahlen wurde ein neuer CEO für die Holding präsentiert. Der bisherige Amtsinhaber Fernando Rodés hat sich von seinem Posten zurückgezogen. Sein Nachfolger wird der weltweite CEO von Euro RSCG David Jones. Zentraler Mann bei Havas ist und bleibt allerdings Chairman und Hauptgesellschafter Vincent Bolloré. mam 
Meist gelesen
stats